IGEL-Leistungen

Die nachfolgend angeführten Leistungen sind nur Beispiele, das Angebot umfasst viele weitere Untersuchungen.
Diese Leistungen sind nicht immer Bestandteil der gesetzlichen Krankenversicherung, medizinisch aber dennoch oft sinnvoll.
Sie können auf Wunsch der Patientin durchgeführt werden.

  • Vaginalsonografie zur Krebsvorsorge (bei Beschwerdefreiheit)
  • 3D/4D Sonografie des Ungeborenen
  • Schwangerenultraschall zu jeder Untersuchung
  • HPV-Testung
  • HPV-Impfung nach dem 17. Lebensjahr
  • Verbesserte Krebsvorsorge (Dünnschichtzytologie)
  • Verbesserter Test auf Blut im Stuhl "Immocare"
  • Toxoplasmosetest und andere Infektionen
  • Spiraleneinlage ( "Mirena", "Jaydess", Kupfer)
  • Kupferketteneinlage "Gynefix"
  • Implanon-Einlage
  • Drei-Monatsspritze
  • Gynatrenimpfung bei rezidivierenden Scheideninfektionen
  • Menopausenschnelltest
  • Streptokokkenschnelltest
  • NMP22 Bladdercheck (Blasenkrebs)

Ob die jeweilige Untersuchung eine IGEL-Leistung oder eine Kassenleistung ist muss oft individuell im Gespräch abgeklärt werden.